News Archiv 2015

Fuhrparkerneuerung bei KRB Neuenstein

  • Oktober 2015
  • Wir haben unseren Fuhrpark durch eine Iveco Low Liner Zugmaschine erneuert. Auch bei dieser Investition ein Novum: Das „sprechende“ Kennzeichen für den Altkreis Öhringen. Sprechend deshalb:
    ÖHR-HB-915 = Öhringen-Hubert Bartl-September 2015

Generalüberholte Maschinen bei KRB Neuenstein eingetroffen

  • September 2015
  • Generalüberholte Maschinen

Am 23.09.2015 sind unsere Zerma 700/1000 und Dreher 60/100 wieder in Neuenstein eingetroffen. Die Überholungsschwerpunkte an beiden Maschinen waren:
Der Rotor und dessen Auswuchtung, Rotormesser und Statormesser, sowie die Auswechslung der Verschleißteile. Unsere „Maschinen-Philosophie“ ist davon geprägt, keine Maschinenausfallzeiten zuzulassen, Materialflüsse bei KRB nicht zu unterbrechen und dafür zu sorgen, dass im Falle eines Maschinenschadens Ersatzteile und Maschinenersatz garantiert sind.

Damit ist für unsere Kunden die Materialverfügbarkeit gesichert. Gleichzeitig wird durch unsere Mitarbeiter im Zuge von kontinuierlichen Verbesserungen der Maschinen, deren Peripherie und der Verschleißteilematerialen (z.B. Siebe) Produktionsausfälle reduziert oder gar vermieden.

Neuer Mega-Auflieger bei KRB Neuenstein

  • Juli 2015
  • Neuer Mega-Auflieger

Wir haben unseren Fuhrpark durch einen zusätzlichen Mega-Auflieger erweitert. Damit hat sich die Anzahl der Wechselauflieger auf 8 erhöht. Wir reagieren hiermit auf die stetig steigenden Mengenanlieferungen unserer Lieferanten. Ein weiterer Pluspunkt für unsere Lieferanten ist der zusätzliche trockene Lagerplatz vor Ort.

Besonderheit an diesem Wechselauflieger: Er trägt als erster Auflieger von KRB ein Nummernschild des Altkreises Öhringen.

Neuer Gabelstapler für den Bereich Wareneingang und Versand bei KRB Neuenstein

  • Juni 2015
  • Wir haben unseren Fuhrpark durch einen neuen Gabelstapler Linde E18-0 für den Bereich Wareneingang und Versand erweitert.

Brandschutzübung bei KRB-Kunststoff-Recycling-Bartl

  • Mai 2015
  • Brandschutzübung bei KRB

Am 08.05.2015 wurde eine Brandschutzübung bei KRB durchgeführt. Gemeinsam mit der Feuerwehr Neuenstein wurde vorbereitend ein Szenario durchgeführt, daß eine extreme Rauchentwicklung (Brand) und ein vermißter Mitarbeiter festgestellt wurden. Die Meldung des Brandfalles wurde gegen 20:00 Uhr bei der Notrufzentrale 112 „abgesetzt“. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr Neuenstein wurden die Mitarbeiter aus den Hallen und Bürogebäuden evakuiert und sammelten sich am Sammelplatz von KRB. Ein Mitarbeiter befindet sich noch in der Nähe des Brandherdes in der Halle 1/Maschinenraum.

Nach dem Eintreffen der Neuensteiner Feuerwehr erfolgte der Erstangriff mit schwerem Atemschutz, um unseren vermißten Mitarbeiter zu retten. Durch den schnellen und beherzten Einsatz der Feuerwehrmänner konnte der Mitarbeiter mit leichten Verletzungen gerettet und der Brand in Halle 1 gelöscht werden.

Insgesamt waren ca. 35 Feuerwehrleute an der Übung beteiligt. Nach erfolgreicher Beendigung der Übung wurden die orts- und firmenspezifischen Besonderheiten vermittelt und durch unseren Betriebsleiter Moser vorgetragen, um im Ernstfall rasch und effektiv Leben retten zu können.

Wir bedanken uns bei dem Neuensteiner Einsatzleiter Wommer (Feuerwehrkommandant) sowie bei allen beteiligten Feuerwehrleuten und bei den KRB-Mitarbeitern für Ihren Einsatz.

Tausch Dreher S 60/100 gegen Pallmann PSH 800/1100

  • Februar 2015
  • Tausch unserer Dreher S 60/100 gegen Pallmann PSH 800/1100. Grund: zu hoher Verschleiß, wird komplett überarbeitet und in Neuzustand versetzt